Bundestagswahl 2013: Rainer Brüderle im Interview mit den NRW-Lokalradios
Spitzenkandidat glaubt an gutes Wahlergebnis für die FDP

Oberhausen, 12. September 2013
Im Rahmen der Bundestagswahl 2013 führen die NRW-Lokalradios Vier-Augen-Gespräche mit allen fünf Spitzenkandidaten der derzeit im Bundestag vertretenen Parteien. Im Interview mit Tony Kaufmann stand nun FDP-Spitzenkandidat Rainer Brüderle zu politischen und persönlichen Fragen Rede und Antwort.

Die Umfragen für die FDP sind momentan ambivalent. Einige sehen sie über, andere unter der 5-Prozent-Hürde. Fürchtet sich die FDP vor dem Wahlergebnis am 22. September? „Umfragen sind Umfragen. Es sind Momentaufnahmen… Zählen tut nur eine Umfrage – die am Wahltag. Ich darf mal auf Nordrhein-Westfalen verweisen: Wir hatten sechs Wochen vor der Landtagswahl ein Umfrageergebnis von 2 Prozent. Und Christian Lindner hat dann sechs Wochen später 8,6 Prozent als Führungsperson für die FDP geholt. Also, entscheidend sind die Umfragen nicht, sondern die Stimmung, die man erreichen kann. Wir sind es gewohnt, dass unsere Wähler nicht so einen großen Bekennermut haben und das so vor sich hertragen wie bei den Grünen. Bei der FDP gilt die Regel: Umfrageergebnisse meistens schwächer als das Wahlergebnis. Bei den Grünen gilt die Regel: Umfrageergebnisse meistens besser als das Wahlergebnis. Ich finde unsere Variante besser… Die Variante, dass es nicht klappt, damit beschäftige ich mich nicht. Ich bin felsenfest davon überzeugt, es wird gut klappen – und zwar besser, als die Umfragen es derzeit zeigen“, so Rainer Brüderle.

Am kommenden Sonntag ist Landtagswahl in Bayern. Geht die FDP auch da von einer weiteren Regierungsbeteiligung aus? „Ich glaube, dass es so sein wird, weil unser Freund in Bayern eine sehr gute Arbeit geleistet hat… Meine Nase sagt mir, dass wir uns am Sonntag freuen werden“, so Brüderle weiter.

Die FDP ist für die Homo-Ehe. Ihr momentaner Koalitionspartner CDU ist dagegen. Wie würde die FDP mit diesem Thema umgehen, wenn es nach erfolgreicher Wahl zu einer Fortsetzung von Schwarz-Gelb kommt? „Das ist heute in der Gesellschaft akzeptiert. Und für meinen Freund Guido Westerwelle, mit dem ich schon 30 Jahre zusammen Politik mache, ist es ein riesen Fortschritt, dass er seinen Lebenspartner nicht mehr verstecken muss. Es ist heute Normalität, dass man sich zeigt. Und ich bin der Auffassung, man soll diesen Weg auf keinen Fall revidieren. Eher, wo es noch Diskriminierung gibt, sie beseitigen… Ich habe auch kein Problem damit, wenn zwei verpartnerte oder verheiratete gleichgeschlechtliche Personen ein Sorgerecht für ein Kind übernehmen wollen“, erläutert der Spitzenkandidat der FDP im Interview mit den NRW-Lokalradios.

Wird es mit der FDP eine Autobahn-Maut geben? „Natürlich war die Maut ein falscher Ansatz. Was Herr Seehofer vorschlägt, geht gar nicht. Sie können nicht Ausländer diskriminieren, nur von ihnen Gebühren nehmen und von Inländern nicht. Sie können auch nicht einfach die KFZ-Steuer umlegen, da es ein klarer Umgehungstatbeständ wäre. Und der Autofahrer darf nicht die Melk-Kuh der Nation sein“, stellt Brüderle klar.

Wie ginge es nach der Wahl mit dem Thema Betreuungsgeld weiter, wenn die FDP wieder an der Regierung beteiligt wäre? „Wir werden das erneut in die Diskussion einbringen. Es war damals vereinbart, wir haben den Koalitionsvertag unterschrieben… Wir brechen Verträge nicht. Wir sind von dem Konzept nicht überzeugt, wir können uns andere Lösungen besser vorstellen. Deshalb gehört es bei den Koalitionsverhandlungen mit auf den Tisch und muss offen diskutiert werden“, sagt Rainer Brüderle.

Darüber hinaus erzählte Rainer Brüderle bei den NRW-Lokalradios, was er in seiner Freizeit macht: „Wenn ich mal ein bisschen Zeit habe, lese ich sehr gerne und wandere gerne mit meiner Frau durch die Landschaft. Ich gehe auch gern in netter Atmosphäre Essen“, erzählt der FDP-Spitzenkandidat. Zudem verrät er, wie er Strom spart: „Indem ich ab und zu mal ausschalte und Strom weniger benutze. Das Haus ist erst 10 Jahre alt und gut isoliert dabei. Das ist ganz anständig… Ich habe diese Marotte auch im Büro: Wenn ich als letzter rausgehe, wird jede Lampe ausgeschaltet“, so der FDP-Spitzenkandidat.

Das Interview mit Rainer Brüderle wird heute ab 12.00 Uhr in voller Länge in der Sendestrecke „Am Mittag“ bei den NRW-Lokalradios gesendet. Nächste Woche Mittwoch, 18. September, ist Sahra Wagenknecht von der Partei Die Linke live um 13.00 Uhr in der Sendestrecke „Am Mittag“ zu Gast bei Marc Weiß, Nachrichtenchef und Moderator bei den NRW-Lokalradios.

Weitere News 2013
  • 20.12.2013
  • Aktion Lichtblicke e.V. überschreitet 1,4 Million-Euro-Spendengrenze
    Großer Spendentag bringt über 140.000 Euro für
  • 13.12.2013
  • Jahresrückblick 2013: NRW-Lokalradios im Gespräch mit Hannelore Kraft und Jochen Wollmert
    NRW-Minister
  • 03.12.2013
  • Lichtblicke-Kalaydo-Auktion bringt Rekordsumme von über 48.000 Euro für hilfsbedürftige Kinder in NRW
    Wohnzimmer
  • 27.11.2013
  • radio NRW erhält RADIOSIEGEL 2013
    Rahmenprogrammanbieter der 45 NRW-Lokalradios wird für vorbildliche Volontär
  • 22.11.2013
  • Aktion Lichtblicke e.V. startet am Montag mit neuem Logo und neuer Website
    Auftakt in Hochphase der Spendensaison beginnt bei
  • 22.11.2013
  • LfM-Hörfunkpreis 2013: Projektteam des NRW-Lokalfunks erhält Sonderpreis der LfM
    Volontäre der NRW-Lokalradios
  • 04.11.2013
  • „Der große 90er-Tag – 10 Jahre in 10 Stunden“
    NRW-Lokalradios senden kommenden Freitag die größten Kulthits und
  • 18.10.2013
  • „Der Unbezahlbar-Hit – bringt Sie zu den Stars“
    NRW-Lokalradios verlosen Tickets für hochkarätige Musik-Highlights
  • 11.10.2013
  • „Zahltag – jetzt verdoppeln wir Ihr Gehalt“
    NRW-Lokalradios treffen mit Gewinnspiel den Nerv der Hörer
  • 10.10.2013
  • Aktion Lichtblicke e.V. schließt Geschäftsjahr sehr erfolgreich ab
    Über 3,6 Mio. Euro Spenden für Kinder und Jugendliche
  • 20.09.2013
  • „Zahltag – jetzt verdoppeln wir Ihr Gehalt“
    NRW-Lokalradios starten mit neuem Gewinnspiel am kommenden
  • 18.09.2013
  • Bundestagswahl 2013: Sahra Wagenknecht im Interview mit den NRW-Lokalradios
  • 12.09.2013
  • Bundestagswahl 2013: Rainer Brüderle im Interview mit den NRW-Lokalradios
    Spitzenkandidat glaubt an gutes
  • 04.09.2013
  • Bundestagswahl 2013: Jürgen Trittin im Interview mit den NRW-Lokalradios
  • 29.08.2013
  • NRW-Lokalradios starten mit Berichterstattung zum Bundestagswahlkampf 2013
    NRW-Lokalradios senden im
  • 23.08.2013
  • Neues Sounddesign bei den NRW-Lokalradios
    NRW-Lokalradios starten mit frischem und modernem Klang nach den
  • 14.08.2013
  • NRW-Lokalradios – Stefan Margenfeld mit „Das welterste gerappte Interview“ für Deutschen Radiopreis 2013 nominiert
  • 07.08.2013
  • Ab Montag: „Die Vielfaltswochen – Mehr Abwechslung im besten Mix“
    NRW-Lokalradios senden seltene Kulthits und
  • 06.08.2013
  • „Unbezahlbar – Tiefer, Höher, Cooler“
    NRW-Lokalradios verlosen Tickets für drei exklusive Events mit Starbesetzung
  • 25.07.2013
  • Tim Bendzko zu Gast bei den NRW-Lokalradios
    Sänger feiert Erfolg von „Nur noch kurz die Welt retten“ immer noch
  • 16.07.2013
  • ma 2013 Radio II: NRW-Lokalradios setzen sich zum 27. Mal an die Spitze
    Weiterhin die Nummer 1 in Radiodeutschland
  • 24.06.2013
  • „Der Sommer-Geldregen – das Spiel mit der 25.000 Euro Chance“
    NRW-Lokalradios starten beliebtes Gewinnspiel ab
  • 21.05.2013
  • NRW-Lokalradios: Großes Staraufgebot bei Comedy-Camp-Tour 2013
    Ticket-Vorverkauf ab sofort bei den NRW-Lokalradios
  • 19.04.2013
  • „Unbezahlbar – Ihr Einsatz für Ihre Stars“
    Musikaktion der NRW-Lokalradios endet mit großartigem Club-Konzert
  • 15.04.2013
  • NSU-Prozess: Anwalt der Familie Kubasik im Interview mit den NRW-Lokalradios
    Peer Stolle: „Verschiebung des
  • 03.04.2013
  • „Unbezahlbar – Ihr Einsatz für Ihre Stars“
    NRW-Lokalradios verlosen Tickets für exklusives Club-Konzert mit
  • 12.03.2013
  • Cascada zu Gast bei den NRW-Lokalradios
    Frontfrau Natalie Horler steht auf Glitzer-Kram, Swarowski-Steine und
  • 11.03.2013
  • Aktion Lichtblicke e. V. überschreitet 3-Millionen-Euro-Spendengrenze
    Spendenaktion freut sich über sehr gutes
  • 06.03.2013
  • ma 2013 Radio I: NRW-Lokalradios stehen zum 26. Mal an der Spitze
    NRW-Lokalfunk begeistert Radio-Hörer in Nordrhein
  • 04.03.2013
  • Elvis Eifel feiert 10-jähriges Radio-Jubiläum
    Telefon-Schreck der NRW-Lokalradios seit 2003 im Dienst
  • 26.02.2013
  • Bruno Mars gibt einziges Radio-Interview in Deutschland bei den NRW-Lokalradios
    US-Megastar singt mit Moderatorin
  • 25.02.2013
  • Hurts zu Gast bei den NRW-Lokalradios
    Theo und Adam gratulieren im Interview Adele zum Oscar-Gewinn
  • 15.02.2013
  • „Unbezahlbar – dein Einsatz für deine Stars“
    NRW-Lokalradios verlosen einmalige Fan-Pakete mit dem Who is Who der
Ansprechpartner
Ina Pfuhler
  • Ina Pfuhler
    Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon
    0208/85 87-133
  • Fax
    0208/85 87-119