NRW-Lokalradios: „Das OSTERFESTival – Eure Stars machen Radio“
Künstler liefern Hörern exklusiven Soundtrack für die Feiertage

Oberhausen, 17. April 2019
Für die Feiertage haben sich die NRW-Lokalradios für ihre Hörer ordentlich ins Zeug gelegt: Sie haben ihre Musikstars aus dem besten Mix gefragt, ob sie Lust haben, kurzfristig die Seiten zu wechseln, um einmal Musikchef im Radio zu sein. Und so liefern beliebte Künstler beim „OSTERFESTival – Eure Stars machen Radio“ ihren eigenen Soundtrack zu Ostern – und das ganz exklusiv.

Am Ostersonntag um 9.00 Uhr geht es los. Bis Ostermontag um Mitternacht senden die NRW-Lokalradios ausschließlich die Favoriten-Songs ihrer Künstler. Jede Sendestunde wird die Musik von einem anderen Star zusammengestellt. Mit dabei sind u. a. Alice Merton, Campino, Felix Jaehn, Max Giesinger, Luis Fonsi, Revolverheld, Nico Santos, Lena, Rea Garvey, Mark Forster, Stefanie Heinzmann, Welshly Arms u. v. m. Sie verraten dann nicht nur ihre Lieblingsmusik, sondern packen auch noch viele spannende persönliche Geschichten in ihre individuelle Sendestunde.

So wünscht sich Lena z. B. „Love Someone“ von Lukas Graham. Bei den NRW-Lokalradios verrät sie, dass sie die dänische Band 2012 auf dem Reeperbahn-Festival kennengelernt hat, wo sie gemeinsam gespielt haben: „Wir haben seitdem Kontakt und verstehen uns sehr gut. Lukas ist ein wahnsinnig lieber Mensch mit einem großen, großen Herz.“ Singer-Songwriter Michael Schulte wünscht sich den Hit „80 Millionen“ von seinem besten Kumpel und Trauzeugen Max Giesinger: „Ich weiß noch ganz genau, wie er mir diesen Song vorgespielt hat, als den Song noch keiner kannte. Da haben wir noch zusammen auf der Reeperbahn in Hamburg gewohnt. Ein Jahr später hat ganz Deutschland diesen Song gesungen und ich freue mich riesig, dass er dadurch seinen großen Durchbruch geschafft hat“, erzählt Michael Schulte.

Eva Briegel von der Band Juli suchte lange nach einem ganz bestimmten Titel aus den 90ern, da sie keine Ahnung hatte, wer ihn singt und Shazam zu dem Zeitpunkt noch nicht erfunden war. Auf einer Party hatte sie dann Glück – hier lief der Song: „Ich habe die Gastgeberin gefragt, was das ist und dann war das eine selbstgebrannte CD ohne Label und keiner konnte sagen, wie das Lied heißt. Irgendwann habe ich dann doch jemanden auf dieser Party getroffen, der sagte, das dies ‚All I need“ von der Band Air sei“, freut sich Eva. Popsänger Wincent Weiss steht eigentlich auf härtere Töne und kommt aus der Welt des Heavy Metal: „Eine Band, die mich von Anfang an begleitet, ist Bring Me The Horizon, die mit ihren neuen Alben doch sehr poppig geworden sind und daher mittlerweile im Radio stattfinden. Also, ganz viel Spaß mit dem Song ‚Mother Tongue‘“, kündigt Wincent einen seiner Lieblingssongs an.

Stars, die ihre persönlichen Playlists für die NRW-Lokalradios zusammenstellen? Das ist völlig neu und mega exklusiv. Also, Lokalradio an Ostern einschalten, zuhören und sich von tollen Songs überraschen lassen.

Weitere News 2019
  • 10.07.2019
  • ma 2019 Audio II: radio NRW und die NRW-Lokalradios weiterhin sehr beliebt bei NRW-Hörern
    radio NRW setzt
  • 27.06.2019
  • NRW-Lokalradios: „Sommer-Geldregen – Eure Chance auf 50.000 Euro!“
    Erfrischender Geldregen ab kommenden Montag in
  • 22.05.2019
  • NRW-Lokalradios: Ticketvorverkauf für Comedy Camp Tour 2019 startet am 27. Mai
  • 06.05.2019
  • radio NRW gründet Digital-Tochtergesellschaft TRANSISTOR GmbH
  • 17.04.2019
  • NRW-Lokalradios: „Das OSTERFESTival – Eure Stars machen Radio“
    Künstler liefern Hörern exklusiven Soundtrack
  • 27.03.2019
  • ma 2019 Audio I: radio NRW und die NRW-Lokalradios sind weiterhin die Nummer 1 in NRW
    NRW-Lokalfunk führt zum 38. Mal
  • 28.02.2019
  • Neues Radiospiel bei den NRW-Lokalradios: „SONNE IN 30 SEKUNDEN – DAS SCHNELLSTE URLAUBSQUIZ MIT alltours“
Ansprechpartner
Ina Pfuhler
  • Ina Pfuhler
    Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon
    0208/85 87-133
  • Fax
    0208/85 87-119