Pünktlich um 20.15 Uhr war es endlich soweit: Unter tosendem Applaus seiner Fans betrat „Der Graf“ mit seiner Band UNHEILIG die Bühne. Es war der Auftakt zum ersten Geheimkonzert der NRW-Lokalradiosin diesem Jahr. In ganz besonders intimer Atmosphäre feierten 300 Fansihren Star bei diesem exklusiven Akustik-Event.

Tickets für das einmalige Konzert konnten im Vorfeld ausschließlich bei den NRW-Lokalradiosgewonnen werden. Wer zu den glücklichen Gewinnern gehörte, hatte allenGrund, sich zu freuen. Nach der Ankündigung von UNHEILIG durch NRW-Lokalradio-ModeratorTony Kaufmann erlebten die Fans auf der Bühne einen sehr sympathischenKünstler, der mit seiner eindrucksvollen Stimme die kleineKonzert-Location in einem mehrstöckigen Treppenhaus komplett ausfüllte.Unterstützt von seiner Band hatte „Der Graf“ die Fans von Anfang an aufseiner Seite.

UNHEILIG feierte an diesem Abend gleichzwei Premieren: Zum einem hat „Der Graf“ noch nie einen Live-Gig ineinem offenen Treppenhaus gespielt, zum anderen präsentierte er zumersten Mal live auf der Bühne Songs aus seinem brandneuen Album „Lichterder Stadt“, das am 16. März 2012 in den Handel kommt. Mit dem Song „Sowie du warst“, der auch gleichzeitig die erste Single-Auskopplung ist,begeisterte er sein Publikum. Insgesamt sechs Lieder von der neuen CDdurften die NRW-Lokalradio-Hörer live und unplugged genießen.

Aber auch bekannte Songs wie „Unter deiner Flagge“ oder „GroßeFreiheit“ gehörten an diesem außergewöhnlichen zur Set-Liste. Bei„Geboren um zu leben“ und „Für immer“ sangen und klatschten die Fanslautstark mit und sorgten für eine Gänsehaut-Stimmung.

Vor seinem Auftritt hatte Moderator Tony Kaufmann die Gelegenheit,mit dem „Graf“ ein ausführliches Interview zu führen. Die Frage, ob ervor seiner Live-Show aufgeregt sei, bejahte der Graf und gab zu: „Es isteine Mischung zwischen Freude und Angst. Es ist ein Akustik-Konzert, dawird ganz klar mit offenen Karten gespielt. Da wird alles – bis auf dieeinzelne Note und jeden einzelnen Ton – live gespielt und du hastnichts, was du mit einer großen Band ein bisschen kaschieren kannst. Undwir spielen natürlich heute Abend die Lieder, die wir noch nie vorherlive gespielt haben. Da bist du immer total aufgeregt, weil du ja nichtweißt, ob den Leuten das gefällt. Ich hoffe, dass wir das so gut hinbekommen, dass die Fans die Songs ganz toll finden“, so „Der Graf“ kurzvor dem Gig.

Von der außergewöhnlichen Location ist „Der Graf“ auch sehrbeeindruckt: „Was ihr hier aufgebaut habt, ist der absolute Hammer. Esist total liebevoll und richtig schön gemacht. Ich glaube, eure Hörer,die heute Abend hier sein werden, erleben etwas Unvergessliches – einensuper Rahmen, tolles Licht und eine klasse Bühne“, so UNHEILIG im Interview mit den NRW-Lokalradios.

Nach dem Konzert erlebte Tony Kaufmann einen begeisterten und völliggelösten Graf: „Ich könnte jetzt Bäume ausreißen, ich fühle mich super.Es ist in Brocken von mir abgefallen. Es ist gut gelaufen, das Publikumwar super drauf, denen hat es richtig Spaß gemacht. Ich konnte denMenschen in den ersten Reihen in die Augen schauen, das war richtigtoll. Wir sind alle sehr, sehr glücklich“, so der Graf. Auffällig war,dass während der meisten Songs im Publikum eine absolute Stilleherrschte. Erst nach den Songs brandete frenetischer Beifall auf. Dasberührte den „Graf“ sehr: „Man hat gemerkt, dass die Menschen zugehörthaben. Das schönste Kompliment für einen Künstler ist, wenn die Fans dirzuhören und nicht ständiges Gemurmel im Hintergrund ist. Es war soruhig, das war der Wahnsinn. Das fand ich toll. Aber diesen Effekt habeich eigentlich noch nie so gehabt“, so der sympathische Künstler.

Alle, die nicht das Glück hatten, Tickets zu gewinnen, bekommenmorgen die Chance, zumindest im Programm dabei zu sein: EinenLive-Mitschnitt des geheimen Radio-Konzerts von UNHEILIG senden die NRW-Lokalradios am Freitagabend, 24. Februar 2012.

Ansprechpartner
Andrea Berg
  • Andrea Berg
    Event-Team
  • Telefon
    0208-8587-402
  • Fax
    0208-8587-391
Anja Gajewski
  • Anja Gajewski
    Event-Team
  • Telefon
    0208-8587-407
  • Fax
    0208-8587-391
Susanne Ruhlandt
  • Susanne Ruhlandt
    Event-Team
  • Telefon
    0208-8587-415
  • Fax
    0208-8587-391
Stefan Vorwerk
  • Stefan Vorwerk
    DTP-Team / Grafik
  • Telefon
    0208-8587-456
  • Fax
    0208-8587-391